Mensch & Management kompakt

Arbeiten Sie in zwei Tagen an Ihren wichtigen Themen. Sie erkennen Ihren persönlichen Handlungsbedarf und stellen die Weichen für Ihre erfolgreiche, erfüllende Zukunft.

Zwei Tage für Ihre aktuelle Bestandsaufnahme ermöglichen erlebnisorientierte Lösungsansätze. Danach wissen Sie, wo Sie persönlich den Hebel ansetzen können – zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit und für mehr Lebensqualität in Beruf und Privatleben. 

Die Schatzkiste guter Gesprächskultur als Quelle für Führungskompetenz

Sie erfahren theoretisch und praktisch wie Ihre Haltung im Gespräch auf Ihr Gegenüber wirkt. Über diese Auseinandersetzung erleben Sie, wie Konflikte oder ungünstige Stimmungen entstehen bzw. wie sie vermieden werden können. Gleichzeitig wird gut erkennbar, wie Ihre Haltung ganz gezielt zu einem guten Gesprächsklima beitragen kann und wie dadurch mehr gegenseitiges Verstehen und dadurch eine bessere Zusammenarbeit entsteht.

Nützen Sie diese Gelegenheit, um das spannende Feld der Kommunikation durch eine neue Brille zu betrachten und profitieren Sie davon, indem Sie Gespräche mit Ihren MitarbeiterInnen, KollegInnen oder auch im privaten Bereich konstruktiv und positiv beeinflussen können.

Ihr Kompass für Lebens[zeit]qualität

Das Züricher Ressourcen Modell ist eine Methode, mit der festgefahrene Gewohnheiten und Verhaltensmuster bewusst verändert werden können, indem die eigenen Bedürfnisse und Ziele wahrgenommen und formuliert werden. Die wissenschaftliche Methode, die dem zu Grunde liegt wird an diesem Tag vorgestellt und der Weg zur erfolgreichen Umsetzung beschrieben.

Wenn Sie sich bewusst mit der eigenen Lebensgestaltung und der Wahl Ihrer Schwerpunkte auseinander setzen wollen, oder wenn Sie gesundheitliche oder sportliche Ziele haben, dann sollten Sie diese Einheit besuchen, um die Methode kennen zu lernen. Dann können Sie gut entscheiden, ob dieser Zugang für Ihre Ziele interessant ist.

Essen & Trinken – Quelle für Leistung und Regeneration

Der menschliche Körper benötigt für die Gehirnarbeit ebenso viel Energie (ca. 25 % der Gesamtenergie) wie für alltägliche Muskelarbeit. Um den beruflichen Anforderungen gerecht zu werden, ist neben der Muskelnahrung auch die Gehirnnahrung („Brain-food“) ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung. Durch eine optimierte Zusammensetzung kann nicht nur die persönliche Leistungsfähigkeit, sondern auch die Regeneration gefördert werden.

Geschäftsessen und nur wenig Zeit zwischen Meetings bestimmen den Manageralltag und erschweren so eine ausgewogene Ernährung.

Neben Grundlagen zu unseren Lebensmitteln, vermittelt dieses Seminar Hilfestellungen, wie Sie sich im stressigen Berufsleben bewusst ernähren können. Tipps und Tricks für die optimale Mahlzeit zwischendurch, bei Geschäftsessen sowie Empfehlungen für eine passende Flüssigkeitszufuhr bilden den Schwerpunkt dieses Programms.

Kurzinhalte:

  • Zahlen und Fakten zur Ernährung
  • Kleine Ernährungslehre
  • Nährstoffbedarf
  • Gehirnnahrung („Brain-food“)
  • Strategien für den Alltag

 

Entspannung - Regeneration und die Kräfte aus dem Inneren

Unser Leben ist die Summe unserer Gedanken, Gefühle, Emotionen. Diese sind vorwiegend beeinflusst von äusseren Einflüssen. (Umfeld, Werbung, Medien, Gesetze usw). Das heisst, der Mensch funktioniert mehr oder weniger, wie diese Einflüsse auf ihn wirken, er „spielt“ die Rolle, die von ihm erwartet wird. Abhängig seiner Fähigjeit die Innere Kraft zu nutzen, die jeder Mensch zur Verfügung hat, ist es ihm möglich, das eigene gewünschte Leben, den eigenen Weg, zu gehen. Seine Ziele zu erreichen, seine Wünsche zu erfüllen, seine Träume zu leben...

Diese Kräfte zu wecken, seine psychische Widerstandskraft zu erhöhen und empathische Energien zu nutzen, sind Grundlage für mehr Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung. In der Entspannung findet man zu seinem Selbst.

Einfache praktische Übungen und Bewusstseinstrainings ermöglichen einen Zugang zu einer inneren Welt, die das gewohnte Leben neu erleben lassen und zu mehr Freude, Zufriedenheit und Erfüllung führen.

Zeitraum: 9. – 10. April 2013
Kosten: € 390,00 pro Person und für jede weitere Begleitperson € 310,00 (Preise exkl. Mwst.)
Referenten:
Mag. Gerlinde Aichhorn, Kristina Sommerauer, MSc, Harald Mitterlehner, MBA, Peter Mörwald