Gut reden und mehr sagen

Professionelle Rhetorik, Moderation und Präsentation

Reden vor Publikum ist eine hohe Kunst. Der Umgang mit innerer Anspannung, die richtige Position, Blickkontakt, Zwischenfragen, Störungen, Technik.  Gute RednerInnen  müssen in einem hohen Maß multitaskingfähig sein. Dann wird das Ziel – das Ankommen der Botschaft beim Zuhörer – erreicht.

Zusätzlich bringt der Einsatz von individuellen Fähigkeiten ein Mehr an Effizienz, Sie wirken authentisch, nicht gekünstelt oder aufgesetzt.

Inhalte in diesem Seminar:

  • Von der Vorbereitung bis zur Umsetzung
  • Persönliche  Individualität stärken
  • Praktische Übungen
  • Das TUBA-Prinzip
  • Umgang mit Technik
  • Multitasking als Redner
  • 10 Regeln für persönliche Wirkung   


Sie bereiten Ihre Rede zu einem mitgebrachten Thema im Seminar vor, halten diese Rede und bekommen wertvolle Rückmeldungen für Ihre weitere Entwicklung.
Sie treten sicher auf, treffen die richtige Wortwahl, achten darauf, dass Ihr Publikum nicht nur wahrnimmt, sondern Ihre Botschaft auch tatsächlich ankommt.
Störungen werden für Sie zur Chance, unvorhergesehene und schwierige Situationen meistern Sie souverän.
Nervosität und innere Anspannung motivieren Sie, Ihre rhetorischen Stärken bewusst und daher effizient einzusetzen.

Ebenso sicher leiten Sie Diskussionen und Sitzungen, Sie reagieren nicht, sondern agieren in der Gesprächsrunde in einer Art und Weise, dass Sie von der Gesprächsrunde ohne bewussten Hinweis als Diskussionsleiter und Moderator akzeptiert sind.

Sie wirken als Redner bzw. Moderator souverän, authentisch und wissen über Ihre rhetorischen Kompetenzen bestens Bescheid.

Zeitraum: 10. – 11. September 2013 kosten: € 390,-- pro Person,
für jede weitere Person € 310,-- Referent: Peter Mörwald
(Preise exkl. Mwst.)