Vom Kollegen zum Chef

Akrobatik zwischen Führen und Dazugehören

Eine neue Führungskraft bedeutet eine große Herausforderung

für alle Beteiligten, besonders für Sie als neue[n] ChefIn!

  • Die Werte und Ziele des Vorgängers würdigen, Bewährtes fortsetzen und doch den eigenen Stil einbringen und leben.

  • Erarbeiten Sie Ihre Strategie, mit der neuen Verantwortung umzugehen, Ihre neuen Mitarbeiter [= bisherige Kollegen] zu führen und motivieren.

  • Nutzen Sie die Energie der Veränderung für sich durch professionelles Change-Management.

  • Lernen Sie Ihre eigenen Verhaltensmuster und die Motivatoren Ihrer Mitarbeiter kennen und verstehen.

  • Indem Sie sich mit Gruppendynamik auseinander setzen, ermöglichen Sie ein besseres Zusammenwirken in Ihren Teams.

Als neue Führungskraft stellt es eine besondere Herausforderung dar, vom Teamkollegen zum/r Chef(in) aufzusteigen. Die neue Rolle ist zu definieren, mit Leben zu erfüllen, klar umzusetzen und genauso bewährte Rezepte des/r VorgängerIn sind weiter zu führen. Team und Führungskraft wünschen sich oft Veränderungen, Aufbruchsstimmung und den Wind des Neuen, zugleich jedoch die Beständigkeit, Sicherheit und Verlässlichkeit bewährter Wege.

Um diese Phase der Veränderung gut zu durchschreiten und die eigenen Kraftquellen optimal zu nutzen ist es unumgänglich die eigenen Haltungen und Ziele ebenso zu definieren und zu reflektieren wie auch Werte und Ziele aus der Vergangenheit zu integrieren.

Werfen Sie in diesem Seminar einen Blick durch unterschiedliche Brillen: Die individuelle Sicht als Entscheidungs- und VerantwortungsträgerIn, als ErwartungserfüllerIn, der/die neue Chancen für das gesamte Team eröffnet. Gleichzeitig sollte es gelingen das Bild des/der KollegIn abzulegen sowie ev. nicht zum Zug gekommene MitarbeiterInnen trotzdem oder besonders ins Boot zu holen. Gestalten Sie Ihre neue Rolle bewusst leb- und vertretbar, lassen Sie keine Zweifel über die neue hierarchische Ordnung aufkommen.

Weiters wird spezielles Know How über gruppendynamische Prozesse Ihre Arbeit mit Teams erleichtern.

Setzen Sie sich mit Ihren eigenen und mit den Erwartungen anderer auseinander, lassen Sie eine Win-Win-Situation für ALLE entstehen!

Zeitraum: 1. – 3. Oktober 2013
Kosten: € 590,00 pro Person, für jede weitere Begleitperson € 480,00 (Preise exkl. Mwst.)
Referent: Peter Mörwald